Einsatz Nr. 06 & 07 / 2017

Brand eines Förderbandes & Heckenbrand

 

Gleich zu zwei Einsätzen wurde die Feuerwehr Nörvenich heute Vormittag gerufen. Kurz vor 11 Uhr erfolgte die Alarmierung der Löscheinheiten aus Eschweiler über Feld, Irresheim und Frauwüllesheim sowie zur Unterstützung der Löschgruppe aus Nörvenich zu einem Maschinenbrand bei einem Tiefbauunternehmen in Eschweiler über Feld.

 

Hier war es zu einem Brand in einer Spezialmaschine zur Steinbearbeitung gekommen. Die Feuerwehr löschte den Maschinenbrand unter Einsatz eines S-Rohres. Hierzu ging ein Trupp unter Atemschutz vor.

 

Noch während dieses Einsatzes kam es zu einem weiteren Brand in der Gemeinde Nörvenich. Im Gemeindeteil Dorweiler entzündete sich eine Hecke in einer Gartenanlage. Hier breitete sich das Feuer witterungsbedingt sehr schnell aus. Es wurden die Feuerwehren aus Pingsheim, Wissersheim und Rath alarmiert. Schon bei der Anfahrt konnten die Einsatzkräfte eine starke Rauchentwicklung über der Ortslage Dorweiler feststellen. Die Hecke befand sich beim Eintreffen der Feuerwehr bereits in einem Vollbrand, unmittelbar neben einem Gebäude-Anbau. Um das Feuer unter Kontrolle zu bekommen, wurden hier zwei C-Rohre eingesetzt. Nach kurzen Löscharbeiten war der Brand unter Kontrolle gebracht.

 

Zur Sicherheit rückten deshalb auch die Einsatzkräfte aus Eschweiler über Feld und Nörvenich, unmittelbar nach Beendigung des Einsatzes in Eschweiler über Feld, aus und verstärkten die Kameradinnen und Kameraden an der Einsatzstelle in Dorweiler.

 

Hier ein paar Bilder von den Einsatzstellen

 

Einsatz Nr. 05/2017

Brand einer Halle in Pingsheim

 

Am Maifeiertagmorgen (den 01.Mai 2017,04:53Uhr) wurde die komplette Feuerwehr Nörvenich nach Pingsheim alarmiert.

Dort stand eine Landwirtschaftliche Produktionshalle beim Eintreffen der Feuerwehr bereits im Vollbrand.

 

 

 

Quelle:

https://www.aachener-zeitung.de/lokales/dueren/millionenschaden-nach-brand-einer-lagerhalle-1.1613981

 

 

Eine freistehende Lagerhalle in einem Feld bei Nörvenich ist am frühen Montagmorgen komplett ausgebrannt. Der Schaden dürfte in die Millionenhöhe gehen. Da die Ursache des Feuers noch unklar ist, bittet die Polizei nun nach Hinweisen aus der Bevölkerung.

Die für landwirtschaftliche Nutzung vorgesehen Großhalle nahe der Landesstraße 263 zwischen den Orten Wissersheim und Pingsheim befand sich laut Polizeibericht noch im Bau und war somit nicht endgültig fertiggestellt. Kurz vor 5 Uhr erhielten Feuerwehr und Polizei den Hinweis eines Anwohners, der aus der Distanz auf den Brand aufmerksam geworden war.

 

Trotz eines Großeinsatzes der Feuerwehr konnte die etwa 100 mal 120 Meter große, mit Metallblech verkleidete Halle nicht rechtzeitig gelöscht werden. Die Halle wurde komplett zerstört, wobei ein Schaden, der in die Millionen geht, entstand. Die Nachlöscharbeiten dauerten noch bis in die Mittagsstunden hinein an. Im Rahmen der Arbeiten zog sich ein Feuerwehrmann Verletzungen zu.

 

Die Ursache des Feuers ist noch unklar. Die Polizei hat den Brandort abgesperrt und die Ermittlungen aufgenommen

 

Einsatz ABC-Zug 504 

01/2017

Auslaufende Flüssigkeit in Vettweiß

 

Am Mittwoch den 29.März 2017 (18:30Uhr) wurde der ABC Zug 504 (Nörvenich, Merzenich und Vettweiß) nach Vettweiß in den Rotdornweg alarmiert.

 

Gemeldet wurde ein Stoffaustritt aus einem Fass.

 

Noch vor dem Ausrücken der gesammelten Kräfte der Gemeinde Nörvenich in Eschweiler über Feld am Gerätehaus, konnte Entwarnung der Einsatzleitung Vettweiß gegeben und der Einsatz abgebrochen werden.

Einsatz Nr. 04/2017

Automatischer Brandmeldealarm in Nörvenich

 

Am Dienstag den 14.März 2017 (09:09Uhr)wurde der 2.Löschzug der Feuerwehr Nörvenich (Nörvenich/Oberbolheim, Rath, Wissersheim, Pingsheim) und die Löscheinheit Eschweiler über Feld nach Nörvenich in die Hardtstraße alarmiert.

 

Dort wurde aufgrund von Handwerkerarbeiten der automatische Brandmeldealarm ausgelöst.

 

Ein Eingreifen der Feuerwehr war, glücklicher Weise, wieder nicht erforderlich.

Einsatz Nr. 03/2017

Verkehrsunfall in Frauwüllesheim

 

Am Donnerstag den 23.Februar 2017 (21:01Uhr)wurde die Löschgruppe 21 (Eschweiler über Feld, Frauwüllesheum, Irresheim) zu einem Verkehrsunfall in die Weißfrauenhofstraße nach Frauwüllesheim alarmiert.

 

Dort war, vermutlich, aufgrund des stürmischen Wetters ein PKW Anhänger während der Fahrt von einer Windböe erfasst und in den Graben geweht worden.

Personen wurden zum Glück dabei nicht verletzt.

Jedoch bekam der Fahrzeugführer das Gespann aus eigener Kraft nicht mehr auf die Straße.

 

Durch die Feuerwehr wurde der Anhänger wieder auf die Straße gezogen. 

UVV Belehrung bei der Jugendfeuerwehr

Der erste Übungsdienst in 2017. (Ein Klick auf das Bild führt zum Beitrag)

Einsatz Nr. 02/2017

Automatischer Brandmeldealarm in Nörvenich

 

Am Dienstag den 24.Januar 2017 (13:08Uhr)wurde zum wiederholtem Male der 2.Löschzug der Feuerwehr Nörvenich (Nörvenich/Oberbolheim, Rath, Wissersheim, Pingsheim) und die Löscheinheit Eschweiler über Feld nach Nörvenich in die Hardtstraße  alarmiert.

 

Dort wurde aufgrund einer Dampfentwicklung der automatische Brandmeldealarm ausgelöst.

 

Ein Eingreifen der Feuerwehr war, glücklicher Weise, wieder nicht erforderlich.

SIRENENTEST
am 19. Januar 2017 in der Gemeinde Nörvenich

 

Am Donnerstag, den 19. Januar 2017, werden sowohl in unserem Ort, so wie in den Gemeindeteilen Wissersheim, Oberbolheim, Hochkirchen, Binsfeld, Frauwüllesheim und Irresheim die noch installierten Sirenen gewartet und getestet.

 

Zwischen 09:00 Uhr und 15:00 Uhr kann es daher innerhalb des Gemeindegebietes zu verschiedenen Sirenenalarmen kommen, welche durch die Wartung notwendig sind und durch die Bevölkerung nicht beachtet werden müssen. Durch die Lautstärke der Sirenen können diese auch ausserhalb der Ortschaften gehört werden.

Tannenbaumsammlung der Jugendfeuerwehr!

 

Auch 2017 wurde die Tannenbaumsammlung der Jugendfeuerwehr erfolgreich durchgeführt. (Ein Klick auf das Bild führt zum Beitrag)

Einsatz Nr. 01/2017

Automatischer Brandmeldealarm in Nörvenich

 

Am Dienstag den 17.Januar 2017 (09:21Uhr)wurde der 2.Löschzug der Feuerwehr Nörvenich (Nörvenich/Oberbolheim, Rath, Wissersheim, Pingsheim) und die Löscheinheit Eschweiler über Feld nach Nörvenich in die Hardtstraße  alarmiert.

 

Dort wurde aufgrund einer Dampfentwicklung beim kochen von Lebensmitteln der automatische Brandmeldealarm ausgelöst.

 

Ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht erforderlich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Löscheinheit und Jugendfeuerwehr

Eschweiler über Feld

wünscht Ihnen ein frohes neues Jahr!

Herzlich willkommen bei der Löscheinheit Eschweiler über Feld!
Wir freuen uns, dass Sie sich über unsere Arbeit informieren möchten. Auf den folgenden Seiten finden Sie aktuelle Informationen über die Aufgaben und Ausrüstung sowie die Einsätze und laufende Arbeit der Löschgruppe Eschweiler über Feld.



 

 

 

Unser Brandschutztipp

Die Rettungskarte lohnt

.. hier finden Sie aktuelle Infos zum Thema.

 

 

Für die Jugendfeuerwehr als auch für die aktive Wehr suchen wir interessierte neue Mitglieder. 
Die Arbeit in der freiwilligen Feuerwehr macht viel Spaß und erfüllt ganz nebenbei noch einen sehr guten Zweck. Eine hochwertige Ausbildung und starker Teamgeist warten auf Dich! Ganz unverbindlich kannst Du uns beim Übungsdienst einmal über die Schulter schauen. 

Kontakt:

Löschgruppe

Eschweiler über Feld

c/o Löschgruppenführer

Marcel Roß

Alter Kirchpfad 2

52388 Nörvenich